Die Welt spielerisch erleben

Die Welt spielerisch erleben

Wintershall Dea-Mitarbeiter unterstützen KITA Löwenherz der Stiftung Mensch in Meldorf

Der Leiter des Förderbetriebs Holstein der Wintershall Dea in Friedrichskoog, Mario Dreier, hat gestern gemeinsam mit dem Betriebsratsvorsitzenden des Ölförderbetriebs Holstein, Heiko Rehder, in Meldorf die KITA Löwenherz besucht und im Namen der Belegschaft eine Spende von 1.400 Euro überreicht.

„Das Geld soll in zwei Spielgeräte fließen. Eines ist für den Innenbereich vorgesehen, bei dem anderen handelt es sich um ein mobiles Holzpferd, das draußen zum Einsatz kommen soll“, erläutert KITA-Leiter Sebastian Friedel. Die Geräte fügen sich nahtlos in das Löwenherz-Konzept ein, bei dem die 46 Kindergartenkinder „ihre Umwelt spielerisch erkunden. In der Gemeinschaft wird mit Kreativität und Spaß gelernt und so das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt“, so Friedel weiter. Das Thema Nachhaltigkeit spiele dabei eine große Rolle: „Wir beteiligen uns an dem Projekt GemüseAckerdemie, bei dem die Kinder im KITA-Gemüsegarten selbst pflanzen, pflegen, gießen und ernten.“ Dabei werde den Kindern bewusst, dass die Nahrung nicht aus Supermarktregalen stammt, sondern in mühevoller Kleinarbeit auf dem Acker angebaut werden muss. Anschließend werden die eigenen Naturprodukte dann gemeinsam als Ergänzung zu den Hauptmahlzeiten in der KITA-Küche zubereitet.

„Es freut mich sehr, wenn wir mit unserer Spende das spielerische Erleben der Kinder unterstützen können“, betont Mario Dreier, Leiter des Ölförderbetriebs in Friedrichskoog. Der Betriebsratsvorsitzende Heiko Rehder: „Unseren Mitarbeitern ist es sehr wichtig, dass wir im Umfeld unseres Betriebes soziale Projekte unterstützen. Das gespendete Geld stammt aus der Aktion Hilfe statt Kerzen, die eine lange Tradition hat.“ Früher stellte das Unternehmen selbst Paraffin für Kerzen her und beschenkte alle Mitarbeitenden zu Weihnachten mit einem Kerzenpaket. Als die eigene Wachsproduktion um die Jahrtausendwende aufgegeben wurde, entstand auf Betreiben des damaligen Betriebsrates die Idee, den Wert der „Belegschaftskerzen“ in jedem Jahr sozialen Einrichtungen zur Verfügung zu stellen. Seitdem verzichten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihre weihnachtlichen Kerzenpakete und spenden stattdessen deren Wert für soziale Einrichtungen.

Informationen über die KITA Löwenherz in Meldorf: www.kita-meldorf.com

2019-12-20T10:11:14+02:0020.12.19|