Meldorfer Brückenlauf: Spende für die Stiftung Mensch

Meldorfer Brückenlauf: Spende für die Stiftung Mensch

Der 10. Meldorfer Brückenlauf am 1. Mai 2019 steht wieder vor der Tür. Im letzten Jahr waren fast 700 Läufer dabei. Viele von ihnen haben das Gute mit dem Nützlichen verbunden. Es bestand wie in den Vorjahren die Möglichkeit Charity-Startnummern zu erwerben. Der Verkauf dieser Sondernummern 2018 erbrachte eine Spende von 330 Euro für die Stiftung Mensch. Das ist fast die gleiche Summe wie im Jahr davor und bestätigt die hohe Spendenbereitschaft der Läufer, die sich in den letzten Jahren nahezu verdoppelt hat. Den symbolischen Spendenscheck überreichte heute Lars Kleinschmidt als Hauptverantwortlicher des Brückenlaufes an Daniela Thun, Abteilungsleiterin Fundraising bei der Stiftung Mensch, die sich herzlich bedankte.

Neu ist 2019, dass sich die Strecken verändert haben. Start und Ziel ist im Stadion, sodass alle Läuferinnen und Läufer zweimal die Brücke passieren müssen. Gestartet wird über 2,3 km (Kids Run), 6 km, 9 km, Halbmarathon und 6 km Nordic Walking. Neben einer Reihe von Sonderwertungen wie Schulmeisterschaften und dem Firmenlauf ist der Westküstenhalbmarathon Teil des Westküstenhalbmarathon Cup´s. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.meldorfer-brueckenlauf.de
Anmeldeschluss im Internet ist der 25.04.2019. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag im Starbereich gegen eine zusätzliche Gebühr von 2 Euro von 8-10 Uhr möglich.

Zum Schluss bleibt noch eins zu sagen: Am 1. Mai 2019 heißt es wieder „Herzlich willkommen zum 10. Meldorfer Brückenlauf und Westküstenhalbmarathon in der Domstadt“.

2019-04-16T15:56:44+01:0016.04.19|